Joanne K. Rowling - Harry Potter and the Philosopher's Stone

Kurzbeschreibung

Harry Potter thinks he is an ordinary boy - until he is rescued by a beetle-eyed giant of a man, enrols at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry, lerns to play Quidditch and does battle in a deadly duel. The reason: Harry Potter is a wizard!

Das Buch erschien auf deutsch unter dem Titel "Harry Potter und der Stein der Weisen".


Rezension

Harry Potter hat's nicht leicht: Die Dursleys sind üble Verwandte und er führt ein ärmliches Leben, weil er hinter deren dämlichen Sohn ständig zurückstehen muss. Die Dursley reagieren geradezu panisch, als ein Brief an Harry kommt. Der Schreiber weiß genau, dass Harry in einem Wandschrank unter der Treppe hausen muss und erfährt auf geheimnisvolle Weise, dass die Dursleys nicht nur diesen ersten, sondern auch alle Folgebriefe verschwinden lassen.
Harry ist in Wirklichkeit ein Zauberer und darf nach seinem elften Geburtstag zur Zaubererschule Hogwarts gehen. Zwar befreit ihn das für eine geiwsse Zeit von den Dursleys, aber einfacher wird die Sache deshalb noch lange nicht. Harry ist in der Zauberwelt unwissentlich eine Berühmtheit, die ihm einige Mitschülern und Lehrer geradezu verübeln zu scheinen: Er hat als einziger je einen Angriff von Lord Voldemort, des bösesten Zauberers überhaupt, überlebt. Finstere Kräfte scheinen nach dem Tod von Voldemort nach wie vor zu walten, denn bei der sonst so exzellent geschützten Bank Gringotts wird eingebrochen und irgendein Geheimnis wird im dritten Stock der Schule verborgen.

Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich an einem Fantasy-Kinderbuch so viel Spaß haben würde - zumal die Lektüre der englischen Fassung schon der zweite, immer noch spaßige - Durchgang war. Aber die Geschichte birgt viel Humor und Fantasie. Ein Beispiel dafür ist die amüsante Koexistenz von Zauberern und den nicht-magischen Muggeln, also den Leuten wie Du und ich. Rowling hat eine komplexe Zweitwelt geschaffen (an dieser Stelle sei gesagt: Vieles davon wird bereits aufgebaut und kommt in späteren Bänden zur Geltung).

Obwohl die Erlebnisse Harrys auf schlichten Ereignissen aufbauen, die jeder erlebt (Schule, schlechte Lehrer, fiese Schüler oder ungerechte Lehrer), bleibt es interessant zu lesen, weil sich in der Zaubererwelt ganz andere Probleme und Lösungen eröffnen. Nachdem ich einmal verstanden hatte, wie viele Gedanken sich Rowling um den Aufbau der Potter'schen Welt gemacht hat, konnte ich mit Harry Potter nicht mehr aufhören: Ich wollte wissen, wie die Zusammenhänge funktionieren - erst Recht durch die Folgebände - und wie sich der Junge in seiner neuen Heimat schlägt.

Meine Bewertung

bibliografische Angaben

Verlag: Bloomsbury
ISBN: 0-747-54955-9
Erstveröffentlichung: 1997
Schauplatz: England
Autorenwebsite

Bestellen

... mehr von Joanne K. Rowling

  • Harry Potter and the Chamber of Secrets
  • Harry Potter and the Deathly Hallows
  • Harry Potter and the Goblet of Fire
  • Harry Potter and the Half-Blood Prince
  • Harry Potter and the Order of the Phoenix
  • Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
  • Es gibt für mich nichts Schöneres, als abends um halb neun mit einem Buch ins Bett zu gehen.

    Emma Thompson

    Suche

    medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis