Joanne K. Rowling - Harry Potter and the Prisoner of Azkaban

Kurzbeschreibung

Harry Potter, along with his best friends, Ron and Hermione, is about to start his third year at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. Harry can't wait to get back to school after the summer holidays. Who wouldn't if they lived with the horrible Dursleys? But when Harry gets to Hogwarts, the atmosphere is tense. There's an escaped mass murderer on the loose, and the sinister prison guards of Azkaban have been called in to guard the school.

Das Buch erschien auf deutsch unter dem Titel "Harry Potter und der Gefangene von Azkaban".


Rezension

Hogwarts wird fast zu einer Festung: Die Zaubererwelt ängstigt sich vor dem aus Azkaban entflohenen Sträfling Sirius Black. So sehr, dass selbst die Muggelwelt unter Auftischen einer entsprechenden Geschichte in die Suche einbezogen wird. Harry wird tunlichst gehütet und selbst das Quidditch-Training wird überwacht. Nach Hogsmeade darf er schon gar nicht, dabei ist das das einzige Dörfchen in ganz England, das ausschließlich von Hexen und Zauberern bewohnt wird. Black schafft es aber zweimal, ins Schloss einzudringen. Harrys Freunde Ron und Hermione machen sich verständlicherweise Sorgen, aber keiner ahnt, warum Sirius tatsächlich hinter Harry her ist.

Von den drei Bänden hat mir dieser am besten gefallen. Dabei startet das Buch recht bösartig mit den Dursleys, die Harry aufs Übelste verunglimpfen, wo immer sie nur können. Harry trifft auf Dementoren - ebenfalls eine Begegnung, die man lieber vermeiden möchte. Dementoren bewachen normalerweise Azkaban und einige sind wegen Blacks Flucht bei Hogwarts postiert. Und Professor Snape wird Harry gegenüber immer verbissener. Snape und die Angst vor Sirius Black dominieren das Buch, das dafür allerdings eine ausführliche Erklärung der Ereignisse rund um den Tod von Harrys Eltern liefert.
Witzig fand ich übrigens, dass ausgerechnet das Fach, das bei den Muggels ganz schön schlecht wegkommt (Wahrsagerei), auch hier sein Fett abbekommt. Weder die Lehrerin noch die Methoden sprechen für das Fach - und Hermione sorgt für eine geniale Überraschung.

Harry weiß am Ende wieder mehr über die Vergangenheit, aber muss auch erkennen, dass die Wahrheit wieder mal nur er, Ron, Hermione und Dumbledore überhaupt wissen wollen. Alter Hass, an dem blind und unbelehrbar festgehalten wird, kommt wieder auf und runiniert Harry die Möglichkeit, wenigstens einiges gerade zu rücken. Und Harry muss sich aufgrund dieses Hasses auch von einem Lehrer verabschieden, der ihm mehr als andere Lehrer zuvor geholfen hat.

Meine Bewertung

bibliografische Angaben

Verlag: Bloomsbury
ISBN: 0-747-54950-8
Erstveröffentlichung: 1999
Autorenwebsite

Bestellen

... mehr von Joanne K. Rowling

  • Harry Potter and the Chamber of Secrets
  • Harry Potter and the Deathly Hallows
  • Harry Potter and the Goblet of Fire
  • Harry Potter and the Half-Blood Prince
  • Harry Potter and the Order of the Phoenix
  • Harry Potter and the Philosopher's Stone
  • Es gibt für mich nichts Schöneres, als abends um halb neun mit einem Buch ins Bett zu gehen.

    Emma Thompson

    Suche

    medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis