Arne Sommer - Peter Lundt und die Rache des Drachen

Kurzbeschreibung

Hörspiel Alles beginnt ganz harmlos. Ein hanseatischer Geschäftsmann bittet ihn, seinen Sohn aufzuspüren. Der ist nach Familienstreitigkeiten verschwunden. Nun liegt sein Großvater im Sterben, und die Familie wünscht seine Rückkehr. Die Spur führt nach Hongkong. Mit Aussicht auf ein üppiges Honorar und die Gelegenheit, sich endlich ein neues Büro leisten zu können, macht sich der blinde Detektiv auf den Weg in den fernen Osten. Begleitet von Stripperin Sally Vation, seiner Nicht-Beziehung, und den Flüchen seiner studentischen Ermittlungshilfskraft Anna Schmidt, die sich selbst schon mit im Flugzeug gesehen hatte. Aber Anna muss nun von zu Hause aus den Fall bearbeiten - und hat zusammen mit Kommissar Oliver Zornvogel bald alle Hände voll zu tun!

gesprochen u.a. von Mark Bremer, Elena Wilms, Angela Quast und Tetje Mierendorf


Rezension

Peter Lundt trainiert mit seiner Assistentin Anna Schmidt die Fähigkeiten, die ihm seine Arbeit erleichern. Ohne Augenlicht arbeitend muss er sich auf andere Sinne konzentrieren und im zweiten Fall ist das zu Beginn ganz entscheidend das Gehör. Mehr als einen mitgeschnittenen Anruf mit seinem Sohn kann Herr Drachmann nämlich nicht bieten, als er Lundt bittet, den Sohn nach Deutschland zurück zu holen. Dem Vater ist nicht einmal klar, wo der Nachwuchs steckt. Da hilft ein ein ebenfalls blinder Freund beim Miniatur-Wunderland in Hamburg aus, denn er erkennt eine Bahnhofsdurchsage im Hintergrund: Der gesuchte Sohn telefonierte aus Hongkong. Lundts Auftraggeber überschlägt sich fast vor Sorge und zahlt Lundt samt Begleitperson Flug und Unterkunft, um seinen Sohn nach Deutschland zu holen.

Anna Schmidt ist nicht nur sauer, weil statt ihrer Lundts Geliebte Sally Vation im Flieger sitzen wird. Sondern auch, weil der Scheck fast so schnell geplatzt ist, wie er ausgestellt wurde. Einen Herrn Drachmann gibt es offensichtlich gar nicht, die Firma ist fingiert und Lundt ist schnurstracks in eine Falle gerannt. Schmidt wendet sich hilfesuchend an Oliver Zornvogel, einen ehemaligen Kollegen von Lundt, denn Lundt selbst will vor Ort unbeeindruckt weitermachen. Zumal Lundt Sally gegenüber nichts rauslassen will; der hat er weisgemacht, die Asienreise sei ein romantisches Geschenk für ihren Geburtstag.

Fall 2 hat eine geradezu schräge Note, wie ich finde, denn Lundt übersteht die Falle in Hongkong ganz unerwartet, mit überraschender Hilfe und sehr actionreich (ein bisschen schräg, um nicht zu sagen unglaubwürdig, aber nett gelöst). Dafür allerdings wartet zurück in Hamburg weiterer Ärger. Mit chinesischen Triaden legt man sich eben nicht ungestraft an und Lundt trickst munter gegen den skrupellosen Gegener an. Dabei geht es mitnichten um einen konkreten Kriminalfall, bei dem Lundt den Triaden die Suppe versalzen hat. Vielmehr muss man einige chinesische Traditionen kennen, um die Nöte dieser Triade verstehen zu können.

Zwar habe ich die Folge im Download erstanden, stelle nachträglich aber fest, dass die CD-Ausgabe ganz folgerichtig eine Beschriftung in Braille hat. Ich habe den Eindruck, dass auch die akustische Gestaltung insgesamt sehr detailreich ausgestattet ist. Positiv aufgefallen ist mir auch, dass das Hörspiel schon einen kleinen Teil Geschichte erzählt, bevor das Intro mit Titel etc. gesprochen wird. Ich persönlich mochte das sehr, weil ich sofort in der Geschichte drin war und vor allem, weil sich aus dem Gehörtraining am Start ein schön giftiger Schlagabtausch über ein zu ratendes Objekt ergibt.

Meine Bewertung

bibliografische Angaben

Verlag: Lauscherlounge
ISBN: 978-3-78573-698-2
Erstveröffentlichung: 2005
Schauplatz: Hamburg, Hongkong

Bestellen

... mehr von Arne Sommer

  • Gnadenstoß
  • Peter Lundt und das Eckige im Runden
  • Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens
  • Peter Lundt und das Schweigen der Bienen
  • Peter Lundt und das Wunder vom Weihnachtsmarkt
  • Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen
  • Peter Lundt und der Kniefall der Königin
  • Peter Lundt und die Jagd auf Peter Lundt
  • Peter Lundt und die Rivalinnen der Rennbahn
  • Peter Lundt und die Stunden bis Helsinki
  • Peter Lundt und die Tänze der Toten
  • Peter Lundt und die Tränen der Elefanten
  • Es gibt für mich nichts Schöneres, als abends um halb neun mit einem Buch ins Bett zu gehen.

    Emma Thompson

    Suche

    medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis