Arne Sommer - Peter Lundt und der Kniefall der Königin

Kurzbeschreibung

Hörspiel Blinder Detektiv Peter Lundt kommt aus dem Urlaub ins Büro und findet einen Brief von Anna Schmidt in der Post. Zwei Ecken sind umgeknickt - das verabredete Zeichen, falls seine Assistentin in Schwierigkeiten steckt. Während Lundts Abwesenheit hat sich Anna auf eigene Faust nach London begeben, um einer adligen Freundin aus einer prekären Lage zu helfen. Dabei gerät sie selbst in den Strudel der Ereignisse. Lundt fliegt kurzerhand hinterher, um Scottland Yard seine Unterstützung anzubieten. Doch die haben nicht gerade auf die Hilfe eines blinden Detektivs gewartet! Aber wann hätte das Peter Lundt je abgehalten?

gesprochen u.a. von Mark Bremer, Elena Wilms, Angela Quast und Tetje Mierendorf


Rezension

Annas Freundin Kiki besucht überraschend Hamburg und rückt bei einem Bier im Pub raus, warum sie London so plötzlich verlassen hat: Sie wird erpresst und weil sie von Annas Arbeitgeber, dem Detektiv Peter Lundt, weiß, hofft sie, dass der ihr diskret aus der Patsche helfen kann. Vom Dilemma der Tochter eines Lords sollte im englischen Hochadel nämlich niemand etwas mitbekommen. Doch Lundt ist mit Sally Vation auf Mallorca und so macht sich Anna kurzerhand selbst auf den Weg. Schließlich hat sie bei Lundt schon einiges gelernt. Oder etwa nicht?

Immerhin, Anna sorgt mit einem präparierten Brief vor. Nachdem Lundt durch einen Anruf bei Kikis Mutter, Lady Jollyhurst, noch mehr Alarmierendes gehört hat, reist er kurzerhand selbst nach London. Wie ihm Detective Inspector Langley von Scotland Yard allerdings bereits am Flughafen klar macht, gefällt der Behörde die Einmischung gar nicht. Hobbydetektive sind nicht erwünscht. Egal, findet Lundt, wenn man schon mal vor Ort ist, kann man auch was unternehmen.

Die Lundt'schen Krimihörspiele werden noch zum Hobby, schätze ich. Fall 3 birgt die Herausforderung, sich auf einem völlig fremden Terrain behaupten zu müssen. Lundt ist auf die Hilfe des Jollyhurst'schen Butlers angewiesen und auch sprachlich scheint er nicht ganz klar zu kommen. Trotzdem findet er einen cleveren Dreh, um weiterzukommen und sein gut trainiertes Gehör verrät ihm noch einiges hilfreiches mehr.

Viel mehr kann ich schon nicht mehr schreiben, um von den 60 Minuten Spielzeit nicht zuviel zu verraten. 60 Minuten, die sich lohnen. Zum Beispiel wegen der sehr liebenswerten Oma vom benachbarten Videoversand, mit der sich Lundt ein kleines Scharmützel liefern muss, um seine Post zu entziffern. Wie auch bei den Vorgängerfällen gefällt mir nach wie vor die akustische Umsetzung, darunter die Besetzung der englischen Personen mit Muttersprachlern, ein spürbarer und angenehmer Unterschied zu verschiedenen Imitationsfällen, die ich woanders schon gehört habe.

Meine Bewertung

bibliografische Angaben

Verlag: Lauscherlounge
ISBN: 978-3-78573-699-9
Erstveröffentlichung: 2005
Schauplatz: Hamburg, London

Bestellen

... mehr von Arne Sommer

  • Gnadenstoß
  • Peter Lundt und das Eckige im Runden
  • Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens
  • Peter Lundt und das Schweigen der Bienen
  • Peter Lundt und das Wunder vom Weihnachtsmarkt
  • Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen
  • Peter Lundt und die Jagd auf Peter Lundt
  • Peter Lundt und die Rache des Drachen
  • Peter Lundt und die Rivalinnen der Rennbahn
  • Peter Lundt und die Stunden bis Helsinki
  • Peter Lundt und die Tänze der Toten
  • Peter Lundt und die Tränen der Elefanten
  • Es gibt für mich nichts Schöneres, als abends um halb neun mit einem Buch ins Bett zu gehen.

    Emma Thompson

    Suche

    medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis