Arne Sommer - Peter Lundt und das Wunder vom Weihnachtsmarkt

Kurzbeschreibung

Hörspiel Peter Lundt hasst Weihnachten leidenschaftlich! Und nun wird der Detektiv von einer Klientin ausgerechnet damit beauftragt, den Weihnachtsmann zu suchen. Was wie ein übler Scherz beginnt, entwickelt sich bald zu Lundts mysteriösestem Fall. Auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt ereignen sich Dinge, die über das natürliche Maß an Weihnachtsirrsinn weit hinaus gehen. Dabei spielt ein als Weihnachtsmann maskierter Unbekannter eine geheimnisvolle Rolle. Was für ein Ziel verfolgt der Rote Rächer, der Verbrecher in die Flucht schlägt, Skinheads verprügelt und Kinderwünsche auf ganz eigene Art erfüllt? Lundts Ermittlungen führen mitten ins Herz der Weihnacht - und enden an einem Heiligen Abend, den so schnell keiner vergessen wird.

gesprochen u.a. von Mark Bremer, Elena Wilms, Angela Quast, Wolfgang Völz und Tetje Mierendorf


Rezension

Wäre die Kasse von Lundts Detektei nicht so leer, würde er diesen Auftrag nicht annehmen: Ausgerechnet den Weihnachtsmann soll er für eine Lübecker Klientin suchen! Das mag Lundt gleich aus zwei Gründen nicht. Erstens hasst er Weihnachten ohnehin. Zweitens ist die Stadt mit einem gewissen Angebot von Weihnachtsmännern gesättigt. Den "richtigen" zu finden, grenzt da an ein Wunder. Doch Lundts Mitarbeiterin Anna Schmidt setzt sich durch und Lundt fängt der Kasse zu Liebe mit der Suche an. Immerhin findet Anna einen Weihnachtsmann, der in Frage kommt. Doch der ist 1-Euro-Jobber und streitet alles ab. Wie will man da auch nur einen Schritt weiterkommen?

Richtig schön auf Weihnachten getrimmt ist diese Folge. Es passiert verständlicherweise viel Gutes und Peter Lundts Vergangenheit wird ein bisschen weiter erzählt. Warum er Weihnachten hasst zum Beispiel. Sally Vation, die An-und-Aus-Beziehung von Lundt, versteht sich am Ende etwas besser mit Anna. Und Lundt trifft sich mal wieder mit der Polizeipsychologin aus seinen Tagen bei der Polizei, was sich für den Fall als recht hilfreich erweist.

Arne Sommer hat das Thema Weihnachten für seinem mürrischen Peter Lundt etwas anders aufgedröselt, als ich das erwartet hatte. Eine laue Weihnachtsnummer, die man aus aktuellem Anlass mal eben herausgibt, ist Fall 4 der Serie beleibe nicht. Das fängt bei dem Grund an, aus dem Lundt Weihnachten hasst und zieht sich durch bis zur Auflösung des Falls, die einen tiefgründigen Humor zeigt.

Die Serie hält ihr Niveau weiter und bietet ein tolles Paket aus Spannung, guten Charakteren und Sprechern, Humor und hervorragender akustischer Umsetzung. Kurz: Ich mag Peter Lundt.

Meine Bewertung

bibliografische Angaben

Verlag: Lauscherlounge
ISBN: 978-3-78573-711-8
Erstveröffentlichung: 2005
Schauplatz: Lübeck, Hamburg

Bestellen

... mehr von Arne Sommer

  • Gnadenstoß
  • Peter Lundt und das Eckige im Runden
  • Peter Lundt und das Keuchen des Karpfens
  • Peter Lundt und das Schweigen der Bienen
  • Peter Lundt und der Dreiklang des Bösen
  • Peter Lundt und der Kniefall der Königin
  • Peter Lundt und die Jagd auf Peter Lundt
  • Peter Lundt und die Rache des Drachen
  • Peter Lundt und die Rivalinnen der Rennbahn
  • Peter Lundt und die Stunden bis Helsinki
  • Peter Lundt und die Tänze der Toten
  • Peter Lundt und die Tränen der Elefanten
  • Es gibt für mich nichts Schöneres, als abends um halb neun mit einem Buch ins Bett zu gehen.

    Emma Thompson

    Suche

    medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis