Loading

Offener Bücherschrank Frauenfeld – frisches Lesefutter

Seit Anfang März besitzt Frauenfeld einen eigenen offenen Bücherschrank. Dieser Bücherschrank ist ein Projekt der Kulturförderung Frauenfeld und wurde in eine alte Telefonzelle eingebaut. Sehr zentral gelegen: An der Zürcherstraße, direkt an der Bushaltestelle Schlosspark. Das verspricht viel Publikumsverkehr; nicht nur, weil eben diese Bushaltestelle dort ist, sondern weil sich gleich dahinter ein Einkaufszentrum befindet und die ganzen zentralen Einrichtungen der Stadt nur wenige Fußminuten entfernt sind.

In diesem kurzen Video stelle ich die Bücher vor, die ich zum Schrank gebracht habe. Meldet euch doch einfach, wenn ihr einen der genannten Titel genommen habt. Oder war ein anderer Titel für euch interessanter? Und wenn ja, welcher?



Hier noch einige weitere Impressionen:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Leave a Reply